1 Kommentar

  • Nadine sagt:

    Hallo Elli,

    erstmal schön, dass du jetzt auch in schriftlicher Form vertreten bist 🙂
    Ich bin der Meinung, dass ein bisschen Ehrgeiz nicht schaden kann, zuviel manchmal aber einiges kaputt macht. Oftmals kommt der Erfolg gerade dann, wenn du nicht aktiv darauf hinarbeitest und dir Zeit lässt.
    Eine Reitpause tut Mensch und Pferd gleichermaßen gut und danach kann man frisch und energisch wieder ans Werk gehen.

    Ganz liebe Grüße und viel Erfolg,
    Nadine

    http://www.reitbar.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.